Ehejubilare

  • Geschrieben von Reinhold Baier
  • 01 Jul

„Wahre Liebe, die gibt es nicht auf Probe.“ Mit diesen Worten empfing Pfarrer Dominik Flür am vergangenen Sonntag neun Ehepaare aus dem Pfarrverband Schöllnach (mit den Pfarreien Außernzell und Riggerding) zum Gottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt. Drei Ehepaare feierten bzw. feiern in diesem Jahr Goldene Hochzeit und ein Jubelpaar aus Poppenberg die Diamantene Hochzeit.

rb ehejubilare0106

 

Der Geistliche lobte die Jubelpaare, die durch ihr jahrzehntelanges Miteinander gezeigt hätten, „dass an Euch Liebe und das innere Reife gelingen konnte, indem Ihr die Achtung voreinander nie verloren und die Ehrfurcht vor dem Anderen nie aufgegeben habt.“ Pfarrer Dominik Flür dankte den Eheleuten für die „vielen Momente der Geduld“ und der „Bereitschaft zur Versöhnung.“ Es müsse „nicht immer der Pfarrer sein, der den anderen Eheleuten zeigt, wie das Zusammenleben gelingen kann.“ Es müsste „doch genügend Ehepaare geben, die auch den jüngeren Paaren und den nachfolgenden Generationen durch Ihr Beispiel zeigen, dass Liebe und Treue lebbar und unendlich lebenswert sind“, sagte der Oberhirte im Pfarrverband.

 

Die Jubelpaare: Andrea und Karl Stöger (25 Jahre verheiratet). Andrea und Franz Vaitl (25). Marlene und Peter Asen (40), Hildegard und Georg Brunner (40), Gertraud und Michael Stoiber (50). Maria und Franz Bircheneder (50). Anna und Sebastian Paulik (50) und Theres und Josef Nußhart (seit 60 Jahren ein Ehepaar).

Im Anschluss an den Gottesdienst lud der Pfarrgemeinderat zu einer kleinen weltlichen Feier ins Jugendheim ein.  
Das Bild zeigt die Ehejubilare aus dem Pfarrverband Schöllnach, Außernzell und Riggerding mit Pfarrer Dominik Flür und Pfarrgemeinderatsvorsitzender Gabi Geier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok