"Loni" Habereder ist 80

  • Geschrieben von Reinhold Baier
  • 02 Sep

Das kommt auch nicht alle Sonntag vor: Nach dem Gottesdienst griff Organist Thomas Wieland erneut in die Tasten, spielte „Happy Birthday“ – und die versammelte Pfarrgemeinde sang kräftig mit.
DSC04062

 

Die Geburtstagswünsche galten Apolonia „Loni“ Habereder, Mesnerin in der Pfarrei Riggerding, die kürzlich 80 Jahre alt geworden ist. Vor mehr als 15 Jahre hat Loni Habereder den Mesnerdienst von Agnes Sagerer übernommen, die
aus gesundheitlichen Gründen das Kirchenamt aufgab.

„Die Arbeiten in unserer Kirche, die Vorbereitungen für die Gottesdienste, insbesondere für die Hochfeste, führt unsere Loni mit viel Liebe und Geschick aus. Unsere Mesnerin
versteht es auch, Pfarrangehörige in die Kirche hereinzuholen und sie auf notwendig anstehende Arbeiten aufmerksam zu machen“, sagte Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christa Schwarzkopf (2.v.l.).

Den Dankesworten schlossen sich (v.l.) Helga Ehrnböck für den Katholischen Frauenbund, Johanna Duschl und Anna Breit für die Ministranten/innen, Alfons Eder für die Kirchenverwaltung und Pfarrer Josef Göppinger mit Blumen und kleinen
Aufmerksamkeiten an.

Der Mesnerdienst macht Loni Habereder viel Freude. „Ich will so lange weiter machen, wie mir der Herrgott die Kraft dazu schenkt“, sagte die Jubilarin und bedankte sich für die gelungene Überraschung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok