Jahresabschluss

  • Geschrieben von Frater Stephan
  • 05 Jan

Aus der Predigt von Diakon fr. Stephan zum Jahresabschluss am 31.12.18 mit Aussendung der Dreikönige:
Gütiger Gott und Vater, segne + unsere Sternsinger, die sich in den kommenden Tagen wieder von Haus zu Haus aufmachen.

dreikönig 2019

Lass sie ein Zeichen deines Segen sein, den du allen Menschen schenkst, und des Friedens, der von Krippe deines Sohnes ausgeht. Sei du ihr Wegbegleiter, schenke ihnen Freude an ihrer Aufgabe und lass sie nicht hartherzig werden, wenn sie auf verschlossene Türen treffen. Das gewähre uns durch Christus, unseren Herrn. Amen.
Ein altes Sprichwort besagt, dass durch den Segen ganze Häuser erbaut werden; natürlich nicht im realistischen, sondern im übertragenen Sinn; wenn ich mich nämlich als ein gesegneter fühle, als ein guter Mensch, und wenn ich versuche, diesen Segen, also das Gute, an andere weiterzugeben, dann baue ich eben an Lebensräumen mit, in denen es sich für alle gut leben lässt; an einer Gemeinschaft, die es nicht nur gut meint; sondern auch so lebt.
Knackpunkt dieser Lebensweise sind natürlich in erster Linie dann wir selber; wenn ich mich selber nämlich nicht ausstehen kann, werde ich mit der Zeit auch für andere unausstehlich; und wenn ich nicht lerne, das Leben in seinen verschiedensten Facetten zu genießen, dann werde ich auch für andere mehr und mehr ungenießbar; wie soll ich denn auch andere lieben, wenn ich mich selbst nicht so lieben kann, wie ich eben bin.
So wünsche ich Ihnen für das kommende Jahr, und natürlich auch mir, dass wir wieder mehr und mehr darauf achten und lernen, uns vor allem auch selber zu lieben; und zwar nicht nur das, was wir an uns schätzen und gerne in der Öffentlichkeit zeigen; sondern auch die vielen Ecken und Kanten, die unser Leben auszeichnen; denn was wäre ein Edelstein ohne seine Ecken und Kanten, die ihn erst zum strahlen und funkeln bringen.

 

Diakon fr. Stephan Stadler OSB

%MCEPASTEBIN%

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok