Töne der Pfarrei

  • Geschrieben von Reinhold Baier
  • 28 Jan

In der Pfarrei Schöllnach gibt es eine Gruppe von knapp 20 jungen Leuten mit dem Namen „Töne der Pfarrei“, die ihr Debüt kürzlich bei der Mitgestaltung des Vorabendgottesdienstes in der Pfarrkirche „St. Johannes der Täufer“ gab.

toene 2020

Kaplan P. Justin Augustin strahlte, „denn mein Wunsch und Traum hat sich erfüllt!“ Vor etwa einem Jahr hat er die Gesangs- und Instrumentalgruppe ins Leben gerufen, die seither bei „über 15 Sonntagsgottesdiensten in unserer Pfarrkirche gespielt und gesungen hat.“ Mit den Talenten der Kinder und Jugendlichen komme „Leben in die Kirche“, sagte der Geistliche und dankte in diesem Zusammenhang allen Eltern und Großeltern.

Die anwesenden Gottesdienstbesucher quittierten das Engagement des Kaplans und die Darbietungen der Gruppe mit starkem Beifall. P. Justin Augustin nahm die Gelegenheit wahr, für die „Töne der Pfarrei“ zu werben. „Ich gebe gerne jedem eine Chance zum Auftritt in meinem Sonntagsgottesdienst, nicht nur für Mitglieder unseres Pfarrverbandes, sondern auch von außerhalb unserer Pfarrei. Meine Telefonnummer steht im Pfarrbrief“, sagte er und stellte sich mit den „Tönen der Pfarrei“ zu einem Gruppenfoto. Anschließend traf man sich im benachbarten Jugendheim.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.